Die ultimative Packliste für Sportlager

Während das Sportlager Ihres Kindes eine Packliste zur Verfügung stellen kann, können Sie mit diesen Vorschlägen einen Starthilfe (oder eine Realitätsprüfung) erhalten.

Mehr in Fitness

Du schickst deinen Sohn oder deine Tochter diesen Sommer in ein Sportlager, aber hast du alles, was du für sie packen musst? Der Versuch, sich an alles zu erinnern, kann manchmal überwältigend sein. Obwohl das Lager Ihnen eine Packliste schicken kann, ist es möglich, dass die Organisatoren nicht alles, was Ihre Kinder brauchen, mit aufgenommen haben.

Ob es sich nun um ein Tageslager, ein Übernachtungslager oder eine Woche voller Lieblingssportarten Ihres Kindes handelt, lassen Sie uns eine Liste der Vorräte durchgehen, die Sie einpacken sollten. Vergiss auch nicht, alles zu beschriften.

Packliste für Tagescamps

Viele Sportprogramme bieten nur Tagescamps an. Obwohl Sie nicht viele Gegenstände packen müssen, ist es gut, Ihr Kind mit Zubehör zu schicken, um es durch den Tag zu bringen.

  • Eine Windjacke oder ein Sweatshirt bei kaltem Wetter oder Regen.
  • Extra Socken
  • Hut mit Krempe und Sonnenbrille
  • Sonnenschutz, Insektenschutzmittel, Lippenbalsam, Händedesinfektionsmittel
  • Alle Medikamente, die Ihr Kind regelmäßig einnimmt oder benötigt (informieren Sie sich vorher über die Richtlinien des Lagers).
  • Mehrweg-Wasserflasche
  • Gesundes Mittagessen im Beutel
  • Geeignete Sportausrüstung und Sicherheitsausrüstung; stellen Sie sicher, dass alles passt und in gutem Zustand ist.
  • Badeanzug, Brille und Handtuch in einer Plastik- oder wasserdichten Tasche
  • Ein robuster, aber leichter Rucksack, um alles zu transportieren.

Packliste für Übernachtungslager

Übernachts-Sportlager, ob eine einzelne Nacht oder eine ganze Woche, erfordern mehr Vorbereitung und Dinge, an die du denken solltest, sie zu packen. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Kind alles hat, was es braucht, um die täglichen Aktivitäten zu erledigen und nachts bequem zu schlafen.

Sportausrüstung

Trainingskleidung, Sicherheitsausrüstung, Spezialschuhe wie Stollen oder Schlittschuhe und so weiter. Überprüfen Sie vorab, ob alles gut sitzt und nicht abgenutzt oder gebrochen ist.

Bekleidung

Shorts und T-Shirts (oder was auch immer Ihr Kind trägt, um seinen Sport zu betreiben) sowie viele Socken und Unterwäsche. Für kühlere Tage sollten Sweatshirts, Jogginghosen und eine leichte Regenjacke enthalten sein, für die Nacht sind Pyjamas erforderlich. Flip-Flops oder Sandalen können auch für Ausfallzeiten verpackt werden. Einige Lager haben ein oder zwei besondere Ereignisse, die auch elegantere Kleidung erfordern.

Es hängt davon ab, wie hart Ihr Kind für die Kleidung ist und ob Wäsche zur Verfügung steht, aber ein Satz Kleidung für jeden Tag im Lager, plus zwei Ersatzteile, ist eine gute Faustregel. Es ist auch eine gute Idee, herauszufinden, ob es spezielle Tage gibt, an denen Ihr Kind eine bestimmte Farbe oder sogar ein Kostüm tragen muss.

Schwimmen

Selbst in Lagern, die anderen Sportarten gewidmet sind, hat Ihr Kind wahrscheinlich die Möglichkeit zu schwimmen. Sie sollte ein oder zwei Badeanzüge, Brillen, Flip-Flops und Handtücher einpacken, wenn das Lager sie nicht versorgt.

linens

Jedes Lager ist anders, aber Sie müssen eventuell Bettwäsche, Kissenbezüge, ein Kissen, eine Decke oder einen Schlafsack, Handtücher und einen Wäschesack mitbringen. Erkundigen Sie sich beim Lager, was es zu bieten hat.

Sonnenschutz

Hüte, Sonnenbrille und viel Sonnenschutz können Ihren Athleten vor der Sonne schützen. Vergewissern Sie sich, dass er versteht, dass Sonnenschutzmittel täglich angewendet und häufig wieder angewendet werden sollten.

toiletries

Packen Sie alles ein, was Ihr Kind regelmäßig benutzt. Sie kann eine kleine Tasche benötigen, um Gegenstände auch aus den Duschen hin und her zu tragen. Dazu gehören einige grundlegende Erste-Hilfe-Versorgungsmaterialien, wie Verbände oder Blasenpolster, sowie Insektenschutzmittel.

Informieren Sie sich über die Richtlinien des Lagers bezüglich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, die Ihr Kind möglicherweise benötigt. Diese müssen oft von Lagerärzten aufbewahrt und abgegeben werden.

Unterhaltung

Bücher, Zeitschriften, Briefpapier und Briefmarken sind ebenfalls gute Dinge zum Verpacken. Ein Journal, Bastelbedarf, ein Frisbee oder Hacky Sack können ebenfalls mitgenommen werden. Alles, was Ihr Kind genießt, um seine Zeit zu verbringen.

Viele Lager erlauben keine Elektronik, weil das Lager den Kindern eine Zeit zum Ausstecken bietet. Wenn erlaubt, können Sie einen MP3-Player, ein Telefon oder ein Tablett zusammen mit dem entsprechenden Ladegerät verpacken. Erinnern Sie Ihr Kind jedoch daran, dass es im Camp um den Sport und das Knüpfen neuer Freunde geht, so dass die Reduzierung der Bildschirmzeit ihm helfen kann, das Beste aus der Erfahrung herauszuholen.

Diverse

Es gibt immer die kleinen Dinge, die für das Lager gepackt werden sollten. Die meisten Kinder werden eine Taschenlampe, eine Wasserflasche und einen Wecker nützlich finden. Wenn es das Lager erlaubt, kannst du auch ihre Lieblingssnacks einpacken.

Ein Wort von sehr gut

Sportlager bieten Kindern eine großartige Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verfeinern und neue Menschen kennenzulernen, die ein gemeinsames Interesse haben. Indem du alles packst, was sie brauchen, kannst du helfen, sicherzustellen, dass sie eine tolle Zeit haben.

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: