Erklärung der schwindelerregenden Zwillinge

Lernen Sie mehr über schwindelerregende Zwillinge mit unserem umfassenden Überblick, einschließlich der Frage, wie Sie sagen können, ob Sie sie bekommen.

Mehr in der Schwangerschaft

Hast du jemals Zwillinge gehört, die als schwindlig oder multizygotisch eingestuft werden? Es mag wie eine Art exotische Krankheit klingen, aber Schwindel ist eigentlich der wissenschaftliche Begriff, um etwas zu beschreiben, was Sie wahrscheinlich schon einmal gehört haben: brüderliche Zwillinge. Zygotie ist eine Möglichkeit, zu erklären, wie Zwillinge entstehen.

Wie entstehen schwindelerregende Zwillinge?

Schwindelerregende Zwillinge entstehen aus zwei getrennten Eiern, die von zwei getrennten Spermien befruchtet werden. (Di=2, zygotic=zygote) In den meisten Fällen gibt eine Frau während eines Ovulationszyklus nur eine einzige Eizelle oder Eizelle aus ihren Eierstöcken ab. Aber manchmal werden aus verschiedenen Gründen mehrere Eier in einem Zyklus freigesetzt. Wenn es zum Geschlechtsverkehr oder zur Insemination kommt und die Eier befruchtet werden, können Multiplikatoren auftreten. Schwindelerregende Zwillinge entstehen, wenn zwei Eier von zwei Spermien befruchtet werden, sich in die Gebärmutter einnisten und sich zu zwei Föten entwickeln. Der Begriff Multizygotik kann auch zwei Zwillinge sowie andere Multiplikatoren wie Drillinge, Vierlinge, Fünflinge oder mehr beschreiben. Es unterscheidet einfach Multiplikatoren, die aus getrennten Zygoten stammen, im Gegensatz zu monozygoten Multiplikatoren, die sich aus einem einzigen befruchteten Ei bilden, das sich teilt.

Was verursacht schwindelerregende Zwillinge?

Im Gegensatz zur monozygoten Partnerschaft, die unerklärlich ist, gibt es mehrere Ursachen für eine dizygotische Partnerschaft. Letztendlich können sie alle auf einen Faktor zurückgeführt werden, der dazu führt, dass eine Frau hyperovuliert oder mehr als ein Ei in einem Zyklus freisetzt. Einige Frauen sind dazu angehalten, dies regelmäßig zu tun, vielleicht wegen einer genetischen Disposition. Andere können dies aufgrund von hormonellen Einflüssen tun. Vielleicht stillen sie, nehmen Fruchtbarkeitsmedikamente ein oder haben gerade die Einnahme von Antibabypillen eingestellt. Ältere Frauen können hyperovulieren, da ihr Körper bis zur Menopause führt. Es gibt viele andere Erklärungen, einschließlich Ernährung, Rasse, Fettleibigkeit und Familiengeschichte.

Wie kann man sagen, ob Zwillinge schwindlig sind?

Du denkst vielleicht, dass du erkennen kannst, ob Zwillinge schwindlig sind, je nachdem, wie sie aussehen. Es wird allgemein angenommen, dass eineiige (monozygotische) Zwillinge gleich aussehen, während brüderliche (dizygotische) Zwillinge nicht gleich aussehen. Das ist jedoch nicht ganz richtig, denn es gibt Ausnahmen an beiden Fronten. Einige eineiige Zwillinge sehen sich bemerkenswert ähnlich, aber andere sehen nicht gleich aus. Ebenso haben einige schwindelerregende Zwillinge eine starke Ähnlichkeit, während andere es nicht tun.

Schwindelerregende Zwillinge haben die gleichen genetischen Gemeinsamkeiten wie alle anderen Geschwister, da sie die Hälfte ihrer DNA von ihrer Mutter und die Hälfte von ihrem Vater erhalten. Im Allgemeinen sind sie etwa 50 Personen genetisch identisch. So wie einige Familien gemeinsame körperliche Eigenschaften aufweisen, werden einige schwindelerregende Zwillinge Gemeinsamkeiten haben. Hast du jemals Leute sagen hören: „Sie sieht genauso aus wie ihre Schwester in diesem Alter!“? Schwindelerregende Zwillinge sind im Wesentlichen Geschwister gleichen Alters; sie können zur gleichen Zeit nebeneinander verglichen werden, wobei sich Singleton-Geschwister auf Fotos oder Erinnerungen für den Vergleich im gleichen Alter verlassen müssen.

Es gibt einige Möglichkeiten, um sicher zu stellen, ob Zwillinge schwindlig sind.

  • Wenn sie ein Junge und ein Mädchen sind – sie sind definitiv schwindlig (mit seltener Ausnahme).
  • Wenn sie verschiedene Blutgruppen haben – sie sind definitiv schwindlig.
  • Wenn es eine Plazenta gibt – sie sind PROBABEL NICHT schwindelerregend.
  • Wenn es zwei Plazentas gibt – sie KÖNNNEN schwindlig sein, können aber auch monozygotisch sein.
  • Wenn es monochorionisch ist – sie sind NICHT schwindlig.
  • Wenn sie monoamnionisch sind – sie sind definitiv nicht schwindlig.
  • Wenn sie gleich aussehen – könnten sie schwindlig sein.
  • Wenn eine DNA-Analyse Unterschiede in den Markern aufzeigt – sie sind definitiv dizygotisch.
  • Wenn eine DNA-Analyse hochkompatible Marker ergibt – sie sind NICHT schwindelerregend.

Schwindelerregende Zwillinge können Jungen, Mädchen oder einer von ihnen sein. Alle Boygirl-Zwillinge sind schwindelerregende Zwillinge, mit sehr wenigen Ausnahmen. Sie sind so selten, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Durchschnittsmensch ihnen jemals begegnen wird.

Es ist möglich, festzustellen, ob Zwillinge während der Schwangerschaft schwindlig sind, aber manchmal kann es erst nach der Geburt bestätigt werden. Viele Menschen – auch Mediziner – gehen davon aus, dass Zwillinge schwindlig sind, wenn sie sich in verschiedenen Beuteln befinden und zwei getrennte Plazentas haben, aber das ist nicht immer der Fall. Manchmal, durch Ultraschall oder andere Tests, können Hinweise helfen, Zygotie wie z.B. anderes Geschlecht oder andere Blutgruppen zu erkennen. Aber oft, in Ermangelung solcher Unterscheidungen, ist ein DNA-Test der genaueste Weg, um festzustellen, ob Zwillinge schwindlig sind.

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: