Kinrix-Impfstoff für DTaP und IPV

Kinrix ist ein Kombinationsimpfstoff, der die DTaP- und IPV-Impfstoffe in einer einzigen Aufnahme vereint. Erfahren Sie mehr.

Mehr in Gesunde Kinder

Kinrix ist ein Kombinationsimpfstoff, der die DTaP- und IPV-Impfstoffe in einer einzigen Aufnahme vereint.

Wofür es verwendet wird

Kinrix kann an Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren verabreicht werden, die ihre Booster-Dosen von DTaP und IPV vor Beginn des Kindergartens benötigen, um sie vor Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten und Polio zu schützen.

Fakten

Kinrix kann als fünfte Dosis von DTaP und vierte Dosis von IPV für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren verabreicht werden. Da Vorschulkinder in der Regel vier Impfstoffe erhalten, wenn sie ihre Spritzen für den Kindergarten vorbereiten, darunter DTaP, IPV, MMR und Varivax (Windpockenbooster), wird die Kombination der DTaP- und IPV-Impfstoffe in einem einzigen Schuss für die meisten Kinder eine willkommene Nachricht sein.

Mehr über Kinrix

  • Eine Kombination aus DTaP-IPV wird seit 1996 außerhalb der Vereinigten Staaten eingesetzt.
  • Eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass die Kinrix so effektiv und sicher ist wie die DTaP- und IPV-Impfstoffe als separate Schüsse.
  • Kinrix kann mit dem MMR-Booster beim 4- bis 6-jährigen Gut-Kind-Besuch gegeben werden.

side effects

Die häufigsten Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von Kinrix berichtet werden, sind Injektionsschussschmerzen, Rötungen, Zunahme des Armumfangs, Schwellungen, Schläfrigkeit, Fieber und Appetitlosigkeit.

Was Sie wissen müssen

Wie die meisten Impfstoffe im aktuellen Impfplan für Kinder ist Kinrix thimerosalfrei.

Kinder sollten Kinrix nicht erhalten, wenn sie eine schwere allergische Reaktion auf eine frühere Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten oder Polioimpfstoff, Neomycin oder Polymyxin B (Bestandteile des Kinrix-Impfstoffs) hatten, wenn sie innerhalb von sieben Tagen nach einer vorangegangenen Keuchhustenimpfung eine Enzephalopathie (eine diffuse Hirnerkrankung, die zu einem veränderten Geisteszustand führt) hatten oder wenn sie eine progressive neurologische Störung haben.

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: