Teenager-Tochter – s Unregelmäßige Periode

Teenager-Töchter Unregelmäßige Periode – Ihre Tochter's Periode ist unregelmäßig, ist das normal?

Mehr in Teens

Eine unregelmäßige Periode während der Pubertät ist normal und etwas, worüber Eltern nicht allzu besorgt sein sollten, wenn ihre Tochter keine weiteren Anzeichen von Gesundheitsproblemen – Kopfschmerzen, Schmerzen, etc. – zeigt. Die Menstruation kann aus vielen Gründen beginnen und enden, einer davon ist der Beginn der Pubertät und Wachstumsschübe. Unten fragt eine Mutter unsere Erziehungsgemeinschaft nach der unregelmäßigen Periode ihrer Tochter und was sie tun kann, um ihrem Teenager zu helfen.

Die Frage von Janet:

„Ich habe eine Tochter im Teenageralter – sie hat gerade zum ersten Mal mit ihrem Menstruationszyklus begonnen und er dauerte etwa 2 Wochen, was ziemlich ungewöhnlich ist, aber ich habe ihn „abgeputzt“, da er das erste Mal ist. Dann hat der Zyklus wieder begonnen und ist sehr schwer. Kannst du das erklären oder soll ich sie zu einem Arzt bringen?“

Denises Gedanken:

Wenn Mädchen zum ersten Mal ihre Periode beginnen, können viele ungewöhnliche Dinge passieren, wie z.B. ihre Periode jede zweite Woche zu bekommen, ihre Periode für 2 Monate nicht zu bekommen oder ihre Periode für eine längere Zeit zu bekommen. Dies ist ein normaler Teil der Pubertät, der Zyklus bereitet sich darauf vor, genau das zu werden, ein Zyklus und es kann bis zu einem Jahr dauern, um ein stetiger Zyklus zu sein, für einige Frauen tut es das nie. Sie kann gerade ein Mädchen sein, das eine schwere Periode haben wird, zum zu beschäftigen, die etwas ist, das sie mit ihrer Tochter sprechen muss. Als sie älter wird, gibt es Möglichkeiten, wie sie es kontrollieren kann, wie z.B. orale Verhütungsmittel.

Wenn sie keine anderen Anzeichen zeigt, wie z.B. extrem lethargisch zu sein, an Magenversagen zu erkranken und so, würde ich sie einfach im Auge behalten, obwohl es immer eine gute Idee ist, Ihren Arzt anzurufen, um eine Meinung zu erhalten. Vielleicht möchtest du mit einigen der Frauen auf der Seite ihres Vaters in der Familie sprechen, um zu sehen, ob das für sie normal ist. Auf diese Weise wirst du in der Lage sein, festzustellen, ob dies die Art und Weise ist, wie es mit ihr sein wird, oder ob es etwas ist, aus dem sie herauswachsen kann.

Es ist auch wichtig, alles aufzuschreiben, da es einfach deshalb passiert, weil man einfach nicht weiß, ob dies zu einem Gesundheitsproblem wird. Wenn es das tut, wird sie alle Symptome und Informationen aufgeschrieben und genau haben. Ich schlage vor, für diese Aufgabe einen privaten Kalender oder ein Journal zu verwenden, der leicht zu erreichen ist.

Antworten von Others Online:

Warten Sie einfach, bis Sie beginnen, durch die Menopause zu gehen und die gleichen seltsamen Zyklen kommen zurück! Ich stimme Denise zu und möchte auch Diät und Bewegung vor der extremen Situation von Medikamenten empfehlen. Die Perioden sind für jeden unterschiedlich, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Tochter im Allgemeinen eine gute Ernährung hat, nicht raucht und eine Art tägliche Bewegung bekommt. Ich habe einigen Mädchen im Teenageralter geholfen, indem ich sie ermutigt habe, eine Tanzstunde zu besuchen, 45 Minuten am Tag zu laufen oder Sport zu treiben. Diejenigen, die vor dem Fernseher sitzen und Chips essen, werden mehr Probleme mit ihren Perioden und Pickel haben! Viel Glück, – DBJ

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem älteren, und es dauerte etwa 6 Monate. Ich habe den Arzt angerufen und er sagte, er solle aufpassen, das ist alles, was du tun kannst. Natürlich hatte sie damit einige böse Krämpfe – ich fühlte mich wirklich schlecht für sie. Es ist so schwer zu sehen, wie das in Ihrer Tochter passiert und sich machtlos fühlt. – Twogirls

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: