Was – ist anders beim schwangeren Sex?

Schwangerschaftssex hat einige Unterschiede zu dem Geschlecht, das du vorher hattest. Die meisten Unterschiede sind normal, also don't Panik. Erfahren Sie stattdessen, was Sie erwartet.

Bilder mischenGetty Bilder holen

Mehr in der Schwangerschaft

Schwangerschaftssex unterscheidet sich nicht so sehr vom normalen Sex, wenn man über die Grundlagen spricht. Aber bei den Mechanismen von Sex und Schwangerschaft gibt es jedoch einige Unterschiede. Die Beachtung dieser Unterschiede bedeutet den Unterschied zwischen einer positiven Erfahrung für Sie und Ihren Partner und einer potenziell negativen.

Körperliche Veränderungen

Was sind die offensichtlichsten Veränderungen in der Schwangerschaft ist die des schwangeren Körpers? Während des ersten Trimesters beginnt die Gebärmutter zu wachsen, ist aber immer noch gut durch das Becken verdeckt. Das bedeutet, dass Sie die drastischen Veränderungen im Bauchraum, die die meisten Menschen mit einer Schwangerschaft in Verbindung bringen, wahrscheinlich nicht sehen werden. Das bedeutet nicht, dass es keine Änderungen sind, die sich auf dein Sexualleben auswirken.

Eines der größten Beispiele für Veränderungen, die das Geschlecht im ersten Trimester betreffen, sind Veränderungen in den Brüsten. Viele Frauen werden feststellen, dass ihre Brüste zu wachsen beginnen und sich größer anfühlen als vor der Schwangerschaft. Während dies für den Partner sehr attraktiv sein kann, kann es auch zu einem erheblichen Schmerz in den Brüsten kommen. Sprich mit deinem Partner darüber, wie sich seine Brüste anfühlen, wenn du mit einer Schwangeren zusammen bist. Wenn Sie die schwangere Person waren, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Partner sprechen und ihm sagen, was nicht akzeptabel ist. Diese Mitteilung wird sehr hilfreich sein, um während der Schwangerschaft zurechtzukommen.

Wenn Sie in die zweite Hälfte der Schwangerschaft gehen, beginnt der Bauch zu wachsen. Zuerst neigen diese Veränderungen nicht dazu, dein Sexualleben zu beeinflussen. Dass Sie oder Ihr Partner es für attraktiv halten. Das ist völlig normal. Sobald Ihr Bauch ein wenig größer wird und Sie schwanger sind, können Sie alternative Positionen in Betracht ziehen, dann haben Sie normalerweise vor der Schwangerschaft benutzt. Im Grunde genommen wollen Sie vermeiden, viel Druck auf den Bauch auszuüben. Während das Baby in der Fruchtwasserflüssigkeit perfekt gepolstert ist, kann es für die Mutter dennoch unangenehm sein.

Symptome der Schwangerschaft

Schwangerschaftssymptome sind möglicherweise nicht etwas, das Sie als Einfluss auf Ihr Sexualleben vor der Geburt des Babys betrachten. Aber beide Partner werden bald feststellen, dass Schwangerschaftssymptome eine große Rolle bei der Häufigkeit von sexuellen Erfahrungen spielen können. Wenn es der werdenden Mutter nicht gut geht, wird dies in der Regel Ihr Sexualleben dämpfen. Die meisten Symptome sind jedoch intermittierend.

Es gibt ein Schwangerschaftssymptom, das für die schwangere Frau und ihr Sexualleben sehr vorteilhaft sein kann. Und das würde die Wahrscheinlichkeit eines Orgasmus erhöhen und/oder multiorgastisch werden, einfach wegen der erhöhten Durchblutung im Bereich der Klitoris und der Gebärmutter. Das bedeutet, dass du vielleicht weniger Sex hast, aber vielleicht auch besseren Sex.

Baby bewegt

Während des Vorspiels kann es sein, dass Sie oder Ihr Partner das Baby von außen bewegen. Es ist üblicher für die Mutter, das Baby vor 30 Wochen zu bewegen, als für den Partner. Nach 30 Wochen können beide Mitglieder spüren, wie sich das Baby nach außen durch den Bauch bewegt. Dies kann ändern oder auch nicht, wie du dich fühlst, wenn du Liebe machst. Dies ist etwas, das du und dein Partner besprechen müssen. Es ist auch normal, mehr fetale Bewegung nach einem Orgasmus zu bemerken. Dies wird nicht als eine schlechte Sache angesehen. Wenn Sie besorgt waren, fragen Sie immer Ihre Hebamme oder Ihren Arzt um Rat.

Am Ende ist dein Sexualleben einfach das, dein Sexualleben. Lassen Sie nicht zu, dass die äußeren Erwartungen die Art und Weise, wie Sie und Ihr Partner sich sexuell fühlen, verändern. Du kannst mit deiner Libido oder der Libido deiner Partner durch Höhen und Tiefen gehen und das ist einfach okay.

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: