Wie Sie Ihr begabtes Kind erziehen können

Das Herausfinden, dass Ihr Kind begabt ist, führt unweigerlich zu Fragen der Erziehung. Alles, was man braucht, ist ein wenig Verständnis und Kreativität.

Mehr in Geschenkartikel für Kinder

Das Herausfinden, dass Ihr Kind begabt ist, führt unweigerlich zur Frage, was es dagegen tun soll. Ob Sie bemerkt haben, dass fortgeschrittene Verhaltensweisen in Ihrem Kind oder andere haben sie auf Sie hingewiesen, die Chancen stehen gut, dass Sie sich fragen, was, wenn überhaupt, sollten Sie dagegen tun. Einige Eltern befürchten, dass sie die falschen Dinge tun werden oder dass sie nicht klug, talentiert oder gebildet genug sind, um das zu liefern, was ihr Kind braucht. Alles, was man wirklich braucht, ist jedoch ein wenig Verständnis und Kreativität. Hier sind einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Allgemeine Richtlinien für die Pflege begabter Kinder

Der erste Schlüssel, um einem begabten Kind zu helfen, das Beste aus seinen Fähigkeiten zu machen, ist zu lernen, was es bedeutet, diese Fähigkeiten zu fördern. Ernährung ist meist die Förderung der Interessen eines Kindes und die Auseinandersetzung mit neuen Ideen und Erfahrungen. Wenn du zum Beispiel bemerkst, dass dein Kind sich für Dinosaurier interessiert, besorge dir Spielzeug und Bücher über sie. Auch wenn Ihr Kind kein starkes Interesse an Musik zeigt, möchten Sie dennoch musikalisches Spielzeug erwerben und Ihr Kind der Musik aussetzen.

Interaktion

Sie können Ihr begabtes Kind auch fördern, während Sie miteinander reden und spielen. Begabte Kinder lieben es, ihr Gehirn zu benutzen. Sie denken gerne nach und finden Dinge heraus, also stellen Sie ihnen Fragen! Und natürlich haben begabte Kinder viele Fragen, die sie sich selbst stellen können! Wie Sie ihre Fragen beantworten, kann ihnen helfen, zu denken und zu lernen, Antworten zu finden. Die Art und Weise, wie Sie die Fragen Ihres Kindes beantworten, kann helfen, seine Liebe zum Lernen am Leben zu erhalten und ihm lebenslange Fähigkeiten zu vermitteln, um weiter zu lernen.

Aktivitäten

Wenn Sie sich mit der allgemeinen Idee, die Interessen und Fähigkeiten Ihres begabten Kindes zu fördern, vertraut machen, können Sie beginnen, einige Aktivitäten zu planen. Eigentlich brauchst du nicht viel Planung. Zum Beispiel erfordert ein Spaziergang überhaupt nicht viel Planung, aber ein einfacher Spaziergang kann zu einigen interessanten Erkundungen und Diskussionen führen. Die meisten begabten Kinder sind sehr aufmerksam, so dass sie wahrscheinlich Dinge bemerken werden, die man nicht bemerkt, aber das bedeutet nicht, dass man keine Fragen stellen kann!

programs

Ein begabtes Kind zu Hause zu stimulieren, kann eine schwierige Aufgabe sein. Sie scheinen eine kontinuierliche intellektuelle Stimulation zu wollen (und zu brauchen). Du musst aber nicht alles zu Hause machen. Erwägen Sie, Ihr Kind zu einem Programm zu schicken, das entweder für begabte Kinder gedacht ist oder viele begabte Kinder anzieht. Wenn dein Kind alt genug ist, kannst du es in ein Außenlager schicken. Wenn Ihr Kind zu klein ist, um allein loszuziehen, sollten Sie ein lokales Programm in Betracht ziehen, wie es beispielsweise von Bibliotheken oder Gemeinschaften angeboten wird.

Spiele und Spielzeug

Eine gute Möglichkeit, die Fähigkeiten eines Kindes zu fördern, ist es, einige gute Spielzeuge und Bücher zur Verfügung zu stellen. Aber es können nicht nur Bücher und Spielzeug sein. Begabte Kinder langweilen sich oft mit dem typischen Spielzeug und finden nicht immer die beliebtesten Bücher interessant. Das richtige Spielzeug und die richtigen Bücher für begabte Kinder zu finden, kann eine Herausforderung sein, aber nicht, wenn man weiß, wonach man suchen muss. Begabte Kinder neigen dazu, Spielzeug zu genießen, das es ihnen ermöglicht, zu lernen, zu denken und kreativ zu sein. Ihr Geschmack in Büchern ist ähnlich.

Pflegende und drängende Wirkung

Selbst wenn du denkst, dass du genau das tust, was du denkst, dass du tun solltest, um die Fähigkeiten deines Kindes zu fördern, kannst du dir immer noch Sorgen machen, dass du dein Kind drängst und Schaden anrichten könntest. Uns allen wird so oft gesagt, dass wir unsere Kinder nicht drängen sollten, dass wir nicht anders können, als voller Zweifel zu sein. Für die Sicherheit werden Sie den Unterschied zwischen Pflege und Druck verstehen wollen.

Like this post? Please share to your friends:
Risuem Perm
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: